Entwässerungstechnik

Zeitgemäße Hausentwässerung von Kellerräumen

Immer mehr Hausbesitzer entschließen sich zusätzlichen Wohnraum im Keller des eigenen Hauses zu schaffen. Der Wert von Möbeln, Elektrogeräten, Handwerkzeugen und vielem anderen mehr addiert sich dabei schnell zu hohen fünfstelleigen Summen, wie sich spätestens bei einer Bestandsbewertung der Versicherung nach einem Schadensfall durch Rückstau aus dem öffentlichen Kanalnetz herausstellt.

Eine Abwasserhebeanlage verhindert jedoch die Überflutung.

Entwässerungsgegenstände unterhalb der Rückstauebene müssen in beiden Fällen über eine Hebeanlage mit einer Rückstauschleife an die öffentlich Kanalisation angeschlossen werden.